Die neue Selbstüberwachungsverordnung (SÜVO)

2021Di09Nov09:30Di16:00Die neue Selbstüberwachungsverordnung (SÜVO)des Landes Sachsen-AnhaltKurs-IDG211109 Veranstaltung ist beendet Event TagsAbwasseranlage,Abwassereinleitung,Abwasserverordnung,Selbstüberwachung,Selbstüberwachungsverordnung,SÜVO,Wasserhaushaltsgesetz,WHG

Seminarinfos

Aufgrund von bundesrechtlichen Änderungen, wie z.B. Änderungen der Abwasserverordnung, ist eine Novellierung der Eigenüberwachungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt notwendig geworden.

Dem Wasserhaushaltsgesetz angepasst, sprechen wir nun von der Selbstüberwachungsverordnung (SÜVO).

Im Seminar wird den Teilnehmern ein umfassender Überblick über die angepassten, geänderten und neuen Vorgaben im Rahmen der Selbstüberwachung von Abwasseranlagen und Abwassereinleitungen gegeben.

Darüber hinaus wird über kurzfristig anstehende weitere Änderungen/Neuerungen in Bezug auf die Selbstüberwachung informiert.

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden und Unternehmen, die von der Selbstüberwachungsverordnung betroffen sind, sowie alle Interessierten, die sich umfassend über die neuen Vorschriften bei der Selbstüberwachung informieren möchten.

Kurszeiten

9. November 2021 09:30 - 16:00(GMT+00:00)

Ort

IWU Magdeburg

Maxim-Gorki-Str. 13, Magdeburg, 39108

weitere Seminare

bring mich zum IWU

Kurs-ID

G211109

Teilnahme am Kurs

Im Nachgang an Ihre Anmeldung erhalten Sie, bei Bestätigung des Seminars, eine Rechnung mit Zahlungsziel.

Für diese Veranstaltung ist keine Buchung mehr möglich.