Aufklärungspflichten nach Entsorgungsvertragsrecht über die konkrete stoffliche Zusammensetzung von als gefährlich eingestuften Abfällen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Wissenswertes

LG Essen, Urteil vom 19.05.2017 – 19 O 258/14 Die Klägerin – ein führendes europäisches Recyclingunternehmen – nahm die beklagte Abfallerzeugerin und -lieferantin – eine ebenfalls europaweit tätige Herstellerin von bauchemischen Produkten – aus einem Entsorgungsvertrag auf Schadensersatz in Anspruch. Zuvor hatte die Klägerin von der Beklagten verschiedene Abfälle aus dem Bereich der Klebestoff- und […]