Verständigung in Strafverfahren – Grundsatzdebatte vor dem Bundesverfassungsgericht

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Wissenswertes

Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) hat am 7. November 2012 über drei Verfassungsbeschwerden (2 BvR 2155/11, 2 BvR 2628/10, 2 BvR 2883/10) gegen strafrechtliche Verurteilungen verhandelt, denen in den Ausgangsverfahren jeweils eine Verständigung gemäß § 257 c StPO zwischen den Verfahrensbeteiligten vorausgegangen war. Die Verfahren waren vor dem Landgericht Berlin sowie dem Landgericht München II geführt worden. Die Zulässigkeit von […]