Unzulässige Eigenversorgung mit Trinkwasser – Liefersperre contra Benutzungszwang, VG Cottbus, Urteil vom 27.11.2009 – 7 K 892/09 – nicht rechtskräftig

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Wissenswertes

Das Verwaltungsgericht Cottbus hat sich in mündlicher Verhandlung am 27.11.2009 zum Verfahren 7 K 892/08 mit der Frage befasst, ob die Einstellung der Versorgung mit Trinkwasser zum Wegfall der satzungsrechtlichen Pflicht eines Grundstückseigentümers zur Benutzung der öffentlichen Trinkwasserversorgungsanlage führt. Das Grundstück des Klägers ist an die öffentliche Wasserversorgungsanlage eines Zweckverbandes angeschlossen. Im Rahmen einer Überprüfung […]